Das sind Wir

Wer steckt eigentlich hinter mookho?
Wir – das sind vier (fast) ganz normale Typen aus Stuttgart.

über
mookho

mookho ist ein Online-Marktplatz für christliche KünstlerInnen und Lifestyle-Marken.
Wir wollen die Vielfältigkeit von christlichen Start-Ups, die mit nachhaltigem Handeln ihrer Vision nachgehen, auf einer Plattform zusammenführen.
Unser Herzensanliegen ist es, christliche Künster*innen und Marken zu unterstützen und dir eine Vielfalt an Mode, Accessoires und Schreibwaren zu bieten.
mookho [ɱɵʗɧɵ] kommt aus der Sprache Sesotho, die in Lesotho, im südlichen Afrika, gesprochen wird. Es bedeutet zusammen.
So soll diese Plattform genau dazu dienen: Menschen zusammenführen und zusammen Menschen zu Jesus führen.

Unsere
Vision

Eine Plattform, auf der junge Menschen Mode und Lifestyle-Artikel finden, die ihren Glauben und ihre Werte widerspiegeln.

Eine Plattform, die christlichen Künstler*innen ermöglicht, ihre Produkte mit anderen zu teilen und ihnen eine große Reichweite verspricht.

Eine Plattform, die einen Austausch unter Christ*innen ermöglicht und einen modernen, christlichen Lifestyle repräsentiert.

Unsere
Werte

1. Faire Bezahlung

„Lebt nach dem wichtigsten Gebot in Gottes Reich: ‚Liebe deinen Mitmenschen wie dich selbst!’ Wenn ihr das in die Tat umsetzt, handelt ihr richtig.“
Jakobus 2,8

Gott liebt uns Menschen – jeden einzelnen. Dieser Liebe wollen wir nacheifern und legen deswegen Wert auf eine faire Behandlung und Bezahlung.
Deswegen streben wir danach, dass unsere Partner für dieselben Werte einstehen.

2. Nachhaltige Produktion

„Und Gott der Herr nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, ihn zu bebauen und ihn zu bewahren.“
1.Mose 2,15

Gott gab uns Menschen einen klaren Auftrag – wir sollen die Erde bebauen und die Natur darin bewahren. Die Modeindustrie spielt dabei im Klimawandel eine entscheidende Rolle. Nach der Ölindustrie ist sie der zweitgrößte Umweltverschmutzer weltweit. 20% der industriellen Wasserverschmutzung wird verursacht durch die Fashion-Industrie. Aus diesen Gründen wollen wir bei mookho Waren aus nachhaltiger Produktion anbieten und streben danach, unseren eigenen ökologischen Fußabdruck stetig zu reduzieren.

3. Fundament im Glauben

„Dann sagte er zu ihnen: »Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet allen Menschen die rettende Botschaft.“
Markus 16,15

Wir glauben an die Botschaft des Evangeliums und wollen diese frohe Botschaft auch durch Produkte teilen, die auf mookho angeboten werden. Gott gibt uns den Auftrag, an seinem Reich zu bauen und seine Botschaft in die Welt zu tragen. Warum nicht das Tragen seiner Botschaft wörtlich nehmen?

designer

David Federer

David, 25, ist jung, stabil und gutaussehend. Unser Inhouse-Designer und Gestalter studiert im schönen Karlsruhe, vermisst aber hin und wieder seine Heimat. Und so trifft man ihn auch in Stuttgart ab und an beim Turnen, Fußball- oder Bierpongspielen.

Rechtsspezialist

Max Bässler

Max, 25 Jahre alt, studiert irgendwas mit Medien, ist politisch aktiv und auch sonst ein schräger Vogel – einer von den guten. Er ist Fachmann für Kultur und Bier. Das gehört ja auch zusammen. Durch mookho ist er mittlerweile auch Experte für Vertragsrecht und Gewerbeanmeldung.

Ideengeber

Luca Bossert

Luca, 25, ist „Product Analyst“ von Beruf und weiß selbst nicht, was das eigentlich bedeutet. In seiner Wahlheimat Innsbruck in Österreich geht es für ihn in jeder Sportart bergauf bzw. -ab. An den Wochenenden ist er meist Gastgeber für David, Marc oder Max.

Programmierer

Marc Bossert

Marc lebt in Stuttgart, ist 28 Jahre alt und hat einen zweifelhaften Musikgeschmack. Nach Tischtennis und Baseball ist seine neue Sportart Spikeball. Ein echter Hipster eben. In seiner restlichen Freizeit programmiert unser IT-ler gerne einmal schnell unsere Webseite.

Newsletteranmeldung fast abgeschlossen!

Du hast soeben eine E-Mail von uns bekommen. Bitte bestätige deine Anmeldung durch einen Klick auf den darin enthaltenen Link.
* Falls Du nach 5 Minuten noch keine E-Mail erhalten hast, schaue bitte in Deinen Spamordner!